• "Hab das Angebot von Easysport zum ersten Mal genutzt und bin super zufrieden. Die Online-Buchung erleichtert doch erheblich den Ablauf. Lästiges Telefonieren und fragen, ob noch Plätze frei sind, entfällt."
  • Daniela L.

    Fußball in Köln

    Fußball hat in Köln und in ganz Deutschland eine lange Tradition und wird von allen teilnehmenden Personen leidenschaftlich gespielt. Das deutsche Bundesgebiet und die Region rund um Köln sind durchzogen von Sport-Vereinen, in denen regelmäßig trainiert und Wettkämpfe ausgetragen werden. Wie schon der Name sagt, ist Fußball eine Ballsportart, welche überwiegend mit den Füßen gespielt wird. Auch der Kopf kann zum Einsatz gebracht werden, der Gebrauch der Hände ist jedoch ausdrücklich verboten und wird hart bestraft. Es gibt insgesamt 22 Spieler, 11 pro Mannschaft, welche gegeneinander spielen. Das Ziel des Spieles ist es, den Ball in das gegnerische Tor zu schießen, in dem ein Torwart steht, der dies mit allen Mitteln verhindern will. Die anderen 10 Teilnehmer agieren im Rest des Spielfeldes, welches in die Bereiche Abwehr, Mittelfeld und Angriff unterteilt ist. Jeder Fussballspieler hat eine bestimmte Tätigkeit auszuführen und spielt seinen Mitspielern den Ball taktisch zu. 

     

    Traditionsreicher Volkssport

    Ursprünglich wurde der Fußball zuerst in China gespielt, seine Anfänge in Europa gehen auf die Gründung der ersten Fußballclubs in England im 19. Jahrhundert zurück. Von hier hat die abwechslungsreiche Sportart ihren Siegeszug in die ganze Welt und auch nach Deutschland angetreten, der Fußball ist mittlerweile fest in den sportlichen Gepflogenheiten der Region verwurzelt. Der Heimatverein der Stadt, der 1. FC Köln, spielt mal mit mehr, mal mit weniger Erfolg in der Bundesliga und wird aufopferungsvoll von seinen Fans dabei unterstützt. Neben professionellen Vereinen gibt es auch viele amateurhafte Vereinigungen in Köln, die sich regelmäßig zum Kicken treffen. Vor dem eigentlichen Spiel wird oft eine Trainingsphase eingelegt, bei der die einzelnen Elemente ausgiebig trainiert werden, dazu gehören Sprints, Dribbeln, Kicken und genaue Pässe. Je besser die Ballbeherrschung, desto größer sind die Chancen diesen im Zusammenspiel, an den gegnerischen Mitspielern vorbei, ins andere Tor zu kicken. 
     
     

    Fußball in Köln mit hohem Leistungsanspruch

    Beim Fußball dauert die normale Spielzeit 90 Minuten, welche in zwei Spielhälften von jeweils 45 Minuten unterteilt wird. In der Halbzeitpause können die Spieler neue Kräfte tanken und nach der relativ langen Spieldauer wieder zu Atem zu kommen. Aufgrund der großen Dimensionen der Länge und Breite des Spielfeldes, ist hier viel anstrengende Laufarbeit an der Tagesordnung. Dieser Aspekt ist für eine große Anzahl von Spielern sehr wichtig, da sich diese hier voll und ganz verausgaben können. Neben der Laufarbeit müssen die ganze Zeit über die taktischen Überlegungen im Auge behalten werden, denn nur wenn der Fußball rechtzeitig an den richtigen Mitspieler abgegeben wird, kann ein Tor erzielt werden. Im Alleingang können nur wenige Fußballer Erfolge erzielen, hier ist Teamwork angesagt. Die Kombinationen von Taktik, Ballbeherrschung und Konditionstraining macht für viele Spieler beim Fußball in Köln den besonderen Reiz der Sportart aus. 
     
     

    Fußball in Köln spielen mit EASYSPORT

    Bei EASYSPORT kannst du Sport mit deinen Freunden und Bekannten ganz neu erleben. Das Buchungsportal für Sport zeigt dir auf einen Blick die besten Fussballplätze in Köln, welche du günstig online buchen kannst. Neben Outdoor-Plätzen gibt es auch Fussballhallen für schlechte Wetterbedingungen im Angebot. Bei uns hast du einen Vergleich aller Angebote zum besten Preis direkt vor Augen, die genauen Standorte im Stadtgebiet sind praktischerweise auf einer Stadtkarte unter der Angebotsliste aufgeführt.