• "Hab das Angebot von Easysport zum ersten Mal genutzt und bin super zufrieden. Die Online-Buchung erleichtert doch erheblich den Ablauf. Lästiges Telefonieren und fragen, ob noch Plätze frei sind, entfällt."
  • Daniela L.

    Tennis in Hamburg

    Tennis spielen in Hamburg

     

    Die meisten Historiker glauben, dass der Tennissport im 12. Jahrhundert in Nordfrankreich entstand - damals wurde der Ball aber noch mit der flachen Hand geschlagen, daher der Name "Jeu de Paume" (Spiel der Handfläche). Erst im 16. Jahrhundert kamen dann Schläger zum Einsatz und das Spiel wurde dann immer häufiger "Tennis" genannt. In England und Frankreich war das altertümliche Tennis besonders beliebt, auch wenn das Spiel nur in geschlossenen Räumen gespielt wurde, wo der Ball an der Wand abprallen konnte. Heinrich VIII. von England war ein großer Fan dieses Spiels, das Historiker heute als "echtes Tennis" bezeichnen.
     

    Der reinste Hochgenuss

    Tennis erlangte große Popularität und viele Vereine wurden gegründet. Auch wurde klar, dass ein einheitliches Regelwerk erforderlich war. Verschiedene Varianten des Spiels wurden auf der ganzen Welt gespielt, mit verschiedenen Regeln und unterschiedlicher Ausrüstung. Mit der Bildung der International Tennis Federation (ITF) wurden standardisierte Regeln und Vorschriften geschaffen. Das erste Turnier, die Meisterschaften von Wimbledon, fanden im Jahr 1877 statt. Der Davis-Cup, ein jährlicher Wettbewerb der Herren-Nationalmannschaften stammt aus dem Jahr 1900. Der analoge Wettbewerb für Frauen-Nationalmannschaften, der Fed Cup, fand erstmals im Jahre 1963 als "Federation Cup" statt, am 50. Jahrestag der Gründung der ITF.
     

    Tennis in Hamburg - und Du wirst Augen machen

    Tennis ist ein toller Sport für die ganze Familie. Kinder können Mini-Tennis spielen, bei dem die Plätze kleiner, die Schläger kürzer und die Bälle weicher sind. Dies ermöglicht es Kindern, länger durchzuhalten und diesen Sport langsam kennen zu lernen. Es gibt sogar Mini-Tennis-Wettbewerbe - bei diesen spielen die Kinder in Mannschaften mehrere kurze Matches hintereinander. Dies ist eine großartige Möglichkeit für Kinder, sich bei viel Bewegung und frischer Luft zu sozialisieren.
     

    Effektives Training

    Tennis ist ein ausgezeichneter Sport für die Stärkung des Kreislaufs, vor allem, wenn man dem Gedanken, sich in einem Fitnessraum auf einem Laufband abzumühen, nicht viel abgewinnen kann. Die unterschiedlichen Anforderungen, auf dem Platz mit flinken Richtungswechseln unterwegs zu sein, sowie die schnellen Kraftausbrüche sind gut geeignet für den Muskelaufbau an Oberschenkeln und Armen und tragen dazu bei, sehr viele Kalorien zu verbrennen. Bei einem Pflichtspiel gegen einen Gegner der gleichen Spielstärke werden zwischen 400 bis 500 Kalorien pro Spiel verbrannt. Mit einer vernünftigen Ernährung und vielleicht einem ergänzendem Training wirst du einen schnellen Gewichtsverlust feststellen können. Tennis ist nicht nur gut für die Kalorienverbrennung, du kannst auch Gleichgewicht, Mobilität, Beweglichkeit und Kraft verbessern.
     

    Tennis in Hamburg ist aufregend anders

    In Hamburg einen geeigneten Tennisplatz oder eine Tennishalle zu finden, ist oftmals nicht einfach, aber um diesen Sport mit Freunden ausüben zu können, bleibt einem keine Alternative. Aber in Hamburg ziellos herumzufahren oder im Branchenverzeichnis herumzublättern, ist mühsam und aufwendig. Hier ist das Sport-Buchungsportal easysport.de sicherlich die zeitsparende Wahl. Mit diesem Portal erhältst du Zugriff auf eine leistungsstarke Datenbank, in der Sport- und Tennisplätze in ganz Deutschland gelistet sind. So ist es für dich ein Kinderspiel, in Hamburg eine Tennishalle zu finden, die für dich am geeignetsten ist. Die Online-Buchung von Tennisplätzen bietet viele Vorteile. Du kannst deinen Tennisplatz in Hamburg online mit nur wenigen Klicks schnell und effizient buchen. Der größte und wichtigste Vorteile des Sport-Buchungsportals ist aber, dass du sehr einfach Preise vergleichen kannst.